Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Lesungen

Ausstellungen

Veranstaltungen

Veranstaltungsarchiv

  • 30. November 2019
    Palais Niederösterreich

    Der stimmungsvolle „So schmeckt N֓-Adventmarkt findet wieder am 1. Adventwochenende im Palais NÖ ...Details>

  • 29. November 2019
    Palais Niederösterreich

    Der stimmungsvolle „So schmeckt N֓-Adventmarkt findet wieder am 1. Adventwochenende im Palais NÖ ...Details>

  • 23. Dezember 2018
    Schloss Hof

    Weihnachtszauber in Schloss Hof

    Lichter funkeln, Kerzen brennen, die Augen von Kindern und Erwachsenen strahlen. Im Weihnachtsdorf ...Details>

> Veranstaltungsarchiv
Taschenbuch

111 Orte im Weinviertel, die man gesehen haben muss

Reiseführer

von Günther Pfeifer; Gerhard Hohlstein; Franziska Wohlmann-Pfeifer
Taschenbuch
Auflage 1. Auflage
Flexibler Einband
240 Seiten; Mit zahlreichen Fotografien; 205 mm x 139 mm
2020 Emons Verlag
ISBN 978-3-7408-0843-3
KNV-Titelnr.: 80657346

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
17.50 EUR




 

Zusatzinfos
Langtext
Muschelberg, Brauküche, Skipiste und Bootswerft - nicht unbedingt das, was man mit dem Weinviertel in Verbindung bringen würde. Aber zwischen den sanften Hügeln mit ihren Weingärten, Feldern und Windschutzgürteln warten nicht nur über tausend romantische Kellergassen, sondern auch viele spannende, außergewöhnliche und überraschende Orte. Und manche davon gleich in der Nachbarortschaft. Folgen Sie uns - bis zum Grund des Urmeeres!

Verfasser
Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Pfeifer, Günther
Günther Pfeifer wurde in Hollabrunn geboren, lernte ein Handwerk und war Berufssoldat. Er schreibt für Magazine, außerdem Theaterstücke und Kriminalromane. Günther Pfeifer lebt in Grund, einem kleinen Dorf im Weinviertel.

Hohlstein, Gerhard
Gerhard Hohlstein wurde im Weinviertel geboren und kultiviert, beobachtet seit Langem Land und Leute - auch mit der Kamera. Als Hobbyhistoriker ist er ständig auf Spurensuche und erforscht die Eingeborenen in ihrer natürlichen Umgebung - beim Heurigen.

Wohlmann-Pfeifer, Franziska
Franziska Wohlmann-Pfeifer ist Weinviertlerin mit Wiener Migrationshintergrund. Sie war Volksschuldirektorin und leitet seit über 30 Jahren das »Theater Westliches Weinviertel«. Mit der Kamera konzentriert sie sich auf Natur und Landschaft.

Leserrezensionen
Hat mich gut unterhalten 22. März 2020
Das Weinviertel, das korrekterweise „Viertel unter dem Manhartsberg“ heißt, erstreckt sich von eben diesem Manhartsberg bis an die Donau im Bereich Hainburg und Marchegg.

Dieses Bereich von Niederösterreich hat erstaunliche Geschichten und Geschichte zu bieten. Es gibt natürlich mehr als diese 111 Orte, die das Trio Krimiautor Günter Pfeifer, Franziska Wohlmann-Pfeifer und Gerhard Holstein hier präsentiert. Doch sind sie in kaum einem der üblichen Reiseführer zu finden. Daher lohnt sich ein Ausflug in das Weinviertel in jedem Fall.

Ein paar Beispiele gefällig?

Wo gedenkt man Mozarts Notdurft? (S. 172)
Welcher Fabrikant hat sich gleich zwei Helden kaufen können? (S. 100)
Dallas und Texas im Miniaturformat?(S. 142)
Eine Schipiste mitten im Weinviertel? (S. 150
Welche Stadt hat ein Aquädukt für zwei Flüsse? (S. 108)

Dass das Weinviertel vor geraumer Zeit (ca. 13 Mio. Jahren) vom Urmeer bedeckt war, kann man auf S. 144 entdecken.

Also, auf in das Viertel unter dem Manhartsberg, es hat neben Wein, Kulinarik und Kultur noch viel mehr zu bieten. Einen Großteil der hier angeführten Orte kenne ich. Doch auf für mich haben sich einige neue lohnende Ausflugsziele ergeben, die ich gerne kennenlernen möchte.

Fazit:

Ein ganz besonderer Reiseführer aus der 111er Reihe des Emons-Verlags, dem ich gerne 5 Sterne und eine Leseempfehlung gebe.



Gerne für Sie da: Mo--Fr. 07:30 - 18:00 Uhr durchgehend geöffnet, Sa. 8:00 - 12:30 Uhr