Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Lesungen

Ausstellungen

Veranstaltungen

Veranstaltungsarchiv

  • 30. November 2019
    Palais Niederösterreich

    Der stimmungsvolle „So schmeckt N֓-Adventmarkt findet wieder am 1. Adventwochenende im Palais NÖ ...Details>

  • 29. November 2019
    Palais Niederösterreich

    Der stimmungsvolle „So schmeckt N֓-Adventmarkt findet wieder am 1. Adventwochenende im Palais NÖ ...Details>

  • 23. Dezember 2018
    Schloss Hof

    Weihnachtszauber in Schloss Hof

    Lichter funkeln, Kerzen brennen, die Augen von Kindern und Erwachsenen strahlen. Im Weihnachtsdorf ...Details>

> Veranstaltungsarchiv
Hardcover

Raunächte

Wunderbares für eine besondere Zeit

von Harald Krassnitzer
Hardcover
Fester Einband
144 Seiten; 210 mm x 132 mm
2019 Residenz
ISBN 978-3-7017-1725-5
KNV-Titelnr.: 77396752

fehlt am Lager, voraussichtlich ab 2019 lieferbar
20.00 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich




 
Ebenfalls verfügbar als:

Zusatzinfos
Kurztext / Annotation
Eine geheimnisvolle Zeit sind die zwölf Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag - eine Zeit, in der die Natur stillsteht und die Grenzen zwischen unserer Welt und dem Reich der Magie aufgehoben scheinen. Im Alpenraum, aber auch in der nordischen Welt ranken sich zahlreiche Sagen um die Raunächte: Menschen sprechen mit Tieren, Kobolde bevölkern die Stuben, Wünsche gehen in Erfüllung und die Wilde Jagd reitet über das Land. Es ist diese Durchlässigkeit zu Magie und altem Wissen, aber auch dieses Moment des Innehaltens, die Harald Krassnitzer seit jeher faszinieren und denen in unserer hektischen Zeit besondere Bedeutung zukommt. In diesem Band hat er seine liebsten Sagen und Erzählungen rund um die Raunächte gesammelt und mit persönlichen Worten begleitet.

Langtext
Eine geheimnisvolle Zeit sind die zwölf Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag - eine Zeit, in der die Natur stillsteht und die Grenzen zwischen unserer Welt und dem Reich der Magie aufgehoben scheinen. Im Alpenraum, aber auch in der nordischen Welt ranken sich zahlreiche Sagen um die Raunächte: Menschen sprechen mit Tieren, Kobolde bevölkern die Stuben, Wünsche gehen in Erfüllung und die Wilde Jagd reitet über das Land. Es ist diese Durchlässigkeit zu Magie und altem Wissen, aber auch dieses Moment des Innehaltens, die Harald Krassnitzer seit jeher faszinieren und denen in unserer hektischen Zeit besondere Bedeutung zukommt. In diesem Band hat er seine liebsten Sagen und Erzählungen rund um die Raunächte gesammelt und mit persönlichen Worten begleitet.

Verfasser
Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Krassnitzer, Harald
geboren 1960 in Grödig (Salzburg), ist als Schauspieler u.a. am Schauspielhaus Graz, dem Wiener Volkstheater und dem Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken aufgetreten. Seit 1995 spielt Harald Krassnitzer vor allem in Filmen und Fernsehserien. Zu seinen zahlreichen Rollen zählen die des "Bergdoktors" (1997 bis 2005), des "Winzerkönigs" (2005 bis 2009), vor allem jedoch die des Polizeioffiziers Moritz Eisner in der Fernsehserie "Tatort". Seit 1999 war er in mehr als 30 Folgen zu sehen. Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler trat Krassnitzer immer wieder mit politischen Statements und Aktivitäten hervor und engagierte sich bei sozialen Projekten. Bei Residenz erschienen: "Raunächte" (2019).



Gerne für Sie da: Mo--Fr. 07:30 - 18:00 Uhr durchgehend geöffnet, Sa. 8:00 - 12:30 Uhr